In die Tasten gehauen…..


Die Löwen waren in Grünau unterwegs und haben lautstark auf sich aufmerksam gemacht. Der erste klasseneigene Ausflug führte die neuen ABC – Schützen der Klasse 1a quer durch Grünau bis zur Alten Salzstraße – hier stand mitten auf dem Gelände vor der Maria-Montessori-Schule ein Flügel – ein deutliches Zeichen, dass wieder Leipziger Tastentage sind. Dank des Engagements der VILLA, die mittlerweile auch das KOMM-Haus in Grünau leitet, kommen insbesondere Grünauer Kinder in den Genuss eines großartigen Projekts. Überall in Grünau stehen Klaviere und Flügel – begleitet von pädagogisch erfahrenen Virtuosen lernen Kinder das Instrument kennen und nehmen teil an interessanten Projekten.

Unsere Löwenklasse machte zunächst ihre erste gemeinsame S-Bahnfahrt. Am Ziel angekommen wurden wir freundlich empfangen und anschließend ging es auch schon los: Musik und Bewegung standen bei unserem Projekt im Vordergrund. Die Kinder durften sich dabei selbst am Flügel ausprobieren, spielten Bewegungsspiele und bekamen sogar paarweise Unterricht am Instrument.

Alle waren restlos begeistert und bedankten sich am Ende herzlichst bei dem Team der VILLA.

Auch wir von der 78. Grundschule möchten uns für diese Möglichkeit und die Organisation des Events bedanken, insbesondere bei Patrick und den beiden Musikpädagogen.

Wer sich für das Projekt interessiert, kann sich hier informieren: https://www.wir-sind-gruenau.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s